Adventskalender - 22. Dezember 2023

Und weil das ein so schöner Roman ist, kann man den nochmals gewinnen ...

cover gross 2023 22Bucht der Diva, Roman von Peter Maibach

Die Geschichten von Martim und Sarina, von Will und Rosa und natürlich die der Diva beginnen und enden hoch oben über der Bucht von Albacosta beim Aussichtspunkt «Mirabella d’Oro». Aus einfachen Aussteigerträumereien entsteht schrittweise ein kreatives Durcheinander, das Filmleute und Künstler gleichermassen anzieht, wie Investoren und Abenteurer. Im ungewollten Chaos fällt es Martim nicht immer leicht, die Richtung zu finden, den Betrieb am Laufen zu halten und streitfreudige Rivalinnen auszuhalten.
«Ich wollte bloss ein ruhiges Leben führen», beschwerte sich Martim bei der Diva, «aber, ich bin, ohne es zu wollen, zu Treibsand geworden!» Die Diva hatte verständnisvoll genickt und dann ungerührt in ihrer Illustrierten weitergeblättert.

Peter Maibach ist durch und durch Berner. Obwohl am 8. Oktober 1953 in den USA geboren, überzeugte er bereits nach wenigen Monaten seine Eltern, nach Bern zurückzukehren. Die ersten Schulbänke drückte er in Wabern, einer damals dörflichen Vorortsgemeinde von Bern. Nach Besuch von Schulen aller Art wurde endlich der Computer erfunden und seither kann sogar Peter Maibach einfach lesen, was er schreibt.

Nach Aufenthalten in der Welschschweiz und in England und nach zahlreichen Reisen ist Peter Maibach immer wieder gerne in das überschaubar kleine Berner Mattequartier zurückgekehrt. Ein Quartier unten an der Aare, in der Altstadt,  (www.matte.ch). In der Quartierzeitung (www.mattegucker.ch) erscheinen regelmässig Kurzgeschichten von Peter Maibach. www.petermaibach.ch

Mit welchem Illustrator gab er Ali's Stammtischrunde heraus?

Der Illustrator heisst Adrian Zahn

Gewonnen haben: Susi Klaus, Obernau - Silvana Riva, Therwil - Nicole Ebinger, Rorschach