Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Di - Fr
12.00 - 18.00

Samstag
10.00 - 16.00

Sonntag
10. Dezember
von 11.00 - 16.00 geöffnet

 

 

Blog Einfach Lesen

Richi Meiler, aus dem Leben des legendären Ausbrecherkönigs
von Beatrice Blazek und René Matti

Buchumschlag BruchDas Buch dokumentiert eine spannende Biografie. Es beschreibt die Geschichte eines Mannes, der zwischen den 60er und 90er Jahren ein Stück Schweizer Kriminalgeschichte schrieb.

Richie Meiler war ein professioneller Tresorknacker – ein gerissener Ein- und Ausbrecher. Er lebte ein spektakuläres und aussergewöhnliches Leben jenseits gesellschaftlicher Normen und wurde in den Medien als „Ausbrecherkönig“ bezeichnet Im Verlauf seiner „Karriere“ gelangen ihm 13 spektakuläre Fluchten aus diversen Schweizer Gefängnissen. Richie Meiler verbrachte einen Teil seines Lebens auf der Flucht.

Brüche, Polizei, Gericht, Knast, Flucht, Brüche, Gericht, Knast – Richie Meilers Leben war drei Jahrzehnte lang eine abenteuerliche Routine - ein Kreislauf oder, wie vielleicht manche sagen würden, ein Teufelskreis. Richie Meiler hat sich am Rand der Gesellschaft bewegt. Er hat delinquirt. Und er hat dafür bezahlt. Auf seine Art hatte er ein moralisches und ehrliches Leben geführt. Und er hat für alles bezahlt. Er ist mit der Gesellschaft quitt. Er kann sein Leben Revue passieren lassen, ohne zur Salzsäure zu erstarren. In der Bibel darf Frau Lot nicht zurück schauen. Richie Meiler hingegen hat auf seinen Lebensabschnitt als Tresorknacker, hinter Gittern und auf der Flucht zurückgeblickt. Ähnlich wie Orpheus war Richie in der Unterwelt. Er wollte niemanden von dort holen. Aber er ist, wie der Held der griechischen Mythologie, freiwillig dort hinunter gestiegen. Neugier, Abenteuerlust, der Reiz des schnellen Geldes, der Weg des geringsten Wiederstandes und vieles mehr mögen ihn getrieben haben. Wer vermöchte heute noch die Gründe dafür nennen.

Richie Meiler hat ein Leben auf der Überholspur gelebt. Ein Leben abseits bürgerlicher Normen, abseits von dem, was man gemeinhin unter einem „normalen Dasein“ versteht. Ein Leben auf der Flucht.

Heute lebt Richie Meiler zurückgezogen. Er hat in diesem Buch seine Geschichten – Bruchstücke seines Lebens - erzählt, und ist dadurch aus der Anonymität herausgetreten. Die vorliegenden biografischen Notizen beschreiben aber nicht nur das abenteurliche Leben eines Zeitgenossne, sie sind auch ein interessantes Stück aufregender soziologischer Zeitgeschichte.


Buchinformation

ISBN 3-9523399-3-8, Preis CHF 15.-  - ca: 244 Seiten
ist im März 2004 erschienen.

Wenige Exemplare erhältlich